Am 19. Juli startet die 50. Internationale ChemieOlympiade in Prag und Bratislava. Mit von der der Partie sind neben Thomas Froitzheim vom Otto-Hahn-Gymnasium Bergisch Gladbach auch 3 verdiente CDS-Teilnehmer:

 

Roman Behrends (Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, ST)

Lukas Lettmann (Gymnasium Nepomucenum Coesfeld, NW)

Sebastian Witte (Bismarck-Gymnasium Genthin, ST)

 

Wie sich die drei im Vorfeld bei CDS geschlagen haben, erfährst du in der unten stehenden Infografik.

 

Zwei weitere heiße Kandidaten für das IChO-Team waren Pascal Reeck und David Ventzke, beide von der Wilhelm-Ostwald-Schule in Leipzig. Wegen der Terminüberschneidungen beim Auswahlverfahren zur Internationalen PhysikOlympiade konnten sie leider nicht an der 4. Runde des IChO-Auswahlverfahrens teilnehmen. Dafür werden uns die beiden ehemaligen Sieger der mitteldeutschen CDS-Regionalrunde dieses Jahr bei der IPhO im portugiesischen Lissabon vertreten!

 

Wir wünschen den IChO- und IPhO-Teams viel Erfolg! 

 

Doch damit nicht genug: unsere aktuellen Bundesfinalisten Damian Groß (Siemens-Gymnasium Magdeburg, ST) und Franz Loose (Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden, SN) vertraten im auslaufenden Schuljahr Deutschland als herausragende Chemiker im Team der Europäischen ScienceOlympiade und zudem in der JuniorScienceOlympiade - mit großen Erfolgen! Bei der IJSO konnten sie beide Silbermedaillen einheimsen. Bei der EUSO erreichte Franz Silber und Damian konnte sogar Gold erzielen!

 

Wenn du dich auch mit CDS auf die internationalen Wettbewerbe vorbereiten möchtest, dann sind die neuen CDS-Aufgaben genau das richtige für dich!