Spendenaufruf

Dank des Engagements von über 80 ausschließlich ehrenamtlich arbeitenden Organisatoren und durch zahlreiche finanzielle Förderer wächst der Wettbewerb unter der Federführung durch den Förderverein Chemie-Olympiade e.V. stetig weiter. In 18 Wettbewerbsjahren konnte Chemie - die stimmt! dadurch bereits 32.500 Schülerinnen und Schüler in 14 Bundesländern für das Fach Chemie begeistern.

 

Mit dem stetigen Wachstum des Wettbewerbs, vor allem der Ausweitung auf weitere Bundesländer, sind auch die Ausgaben entsprechend gestiegen. Als gemeinnütziger Verein sind wir zur Deckung der laufenden Kosten auf Spenden angewiesen, die in jedem Wettbewerbsjahr mit großem Aufwand eingeworben werden müssen. Doch Spenden sind leider keine zuverlässige Einnahmequelle und trotz größter Bemühungen ist es dem Förderverein in diesem Wettbewerbsjahr daher leider nicht gelungen, ausreichend Fördergelder einzuwerben.

 

Aus diesem Grund möchten wir Sie ganz herzlich um Ihre Mithilfe bitten: Auch mit einer kleinen Spende können Sie dazu beitragen, dass Chemie - die stimmt! weiterhin Schülerinnen und Schüler für das Fach Chemie begeistern kann.

 

Bei einer Spende auf unser Spendenkonto mit der IBAN DE55 1002 0500 0003 2993 01 bei der Bank für Sozialwirtschaft (BIC BFSWDE33BER) geben Sie bitte im Verwendungszweck die Adresse für die Zusendung einer Spendenbescheinigung an. Bitte beachten Sie, dass für Spenden bis 200 EUR der Kontoauszug zur Anrechnung beim Finanzamt ausreicht.

 

Förderverein Chemie-Olympiade e.V.

 

Dr. Thomas Richter

 

Referent für Finanzen für „Chemie – die stimmt!“

Finanzielle Förderer

Ausrichter

Kultusministerien

Förderer von Buch- und Sachpreisen

Regionale Förderer