Hinweise zur Korrektur

Nachdem Ihre Schüler bis zum 30.11.2017 ihre Lösungen bei Ihnen abgegeben haben, korrigieren Sie diese bitte gemäß der herausgegebenen Lösungsvorschläge und Punkteverteilung. Wir bitten um die Einsendung der Ergebnisse bis Weihnachten. Der verbindliche Einsendeschluss ist der 10. Januar 2018. Aus organisatorischen Gründen gilt für Sachsen der 24. Dezember 2017. Bitte berücksichtigen Sie bei der Einreichung der Ergebnisse ALLE Schüler, da sich Ihre Schule nur so für den Schulsonderpreis qualifizieren lassen. Dieser richtet sich ausschließlich nach der Teilnahmerzahl ihrer Schule, nicht nach den individuell erreichten Punktzahlen!

Für Schüler, die über 50% der Gesamtpunktzahl erreichen, ist das Einsenden der Lösungsblätter erforderlich (s.u.).

 

Für die Meldung der Ergebnisse gelten die nachfolgend beschriebenen, bundeslandspezifischen Verfahren.

Vorgehensweise für Lehrer aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

  • Bitte benutzen Sie für die Einreichung der Ergebnisse sowie die Schülerdaten aller Teilnehmer die unverändertevorgefertigte Excel-Tabelle.
  • Senden Sie die ausgefüllte Tabelle
    • nach Möglichkeit per E-Mail an Ihren jeweiligen Landesbeauftragten und an chemie-die-stimmt(at)fcho.de.
    • um Missbrauch zu vermeiden, in jedem Fall auch postalisch – ausgedruckt und mit einem Schulstempel versehen – an Ihren jeweiligen Landesbeauftragten.
  • Die Lösungen derjenigen Schüler, die mehr als 50% der Gesamtpunktzahl erreicht haben, können Sie entweder als E-Mail-Anhang oder postalisch einsenden.

Vorgehensweise für alle anderen Lehrer: DAS LEHRERPORTAL

Für die Auswertung der Ergebnisse von Schülern Baden-Württembergs, Nordrhein-Westfalens, Niedersachsen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Rheinland-Pfalz/des Saarlands gibt es ab sofort ein eigenes eingerichtetes Lehrerportal.

Zusatzinformationen

  • Aus organisatorischen und finanziellen Gründen können wir die Arbeiten der Schüler leider nicht zurückschicken.
  • Bei weiteren Fragen an Ihren zuständigen Landesbeauftragten oder an chemie-die-stimmt(at)fcho.de.

Danksagung

Wir möchten uns für Ihre aktive Mithilfe herzlich bedanken, denn nur durch Ihr Engagement wird der Wettbewerb möglich!